Y-Wurf


Yvie Sweet True Love of Kassiopeia



goldsable Hündin


* 28. November 2019
Geburtsgewicht 294 g
MDR1-Genotyp +/+



6 Wochen!



































































































5 Wochen!































































































































4 Wochen!














































































Die Eltern!









Sweet And Loveley Suri
of Kassiopeia















Elpaso Time To Wonder
of Kassiopeia






Wir haben uns so sehr die ersten Welpen
von Suri gewünscht, doch nach der Hochzeit führte
sie uns Woche für Woche mächtig an der Nase herum.
Suri benahm sich alles andere als trächtig. Außerdem bekam
sie überhaupt keinen typischen Babybauch. Trotzdem wurde
sie von uns weiterhin akribisch beobachtet. Wohlmöglich
hätte eine Ultraschalluntersuchung Klarheit gebracht,
stattdessen aber wollten wir lieber unsere
Sinne zur Beobachtung einsetzen.


Irgendwann veränderten sich Suri´s Zitzen ein
wenig. Tatsächlich entwickelte sich nach 7 Wochen
ein Gesäuge. Nun könnte man denken, dass Suri vielleicht
nur scheinträchtig wäre, denn ein Babybauch war noch immer
nicht in Sicht. Erst gegen Ende der Trächtigkeit konnte ich
beim Abtasten ihres geradezu spärlich ausgeprägten
Bauchumfanges tatsächlich einen einzigen Welpen
fühlen, worauf wir uns freuen konnten.


Am 66. Tag gedachte Suri dann endlich ihr
kleines Geheimnis zu lüften indem sie beschloss,
ihr bildhübsches goldsable Mädchen direkt vor
dem Geschirrspüler zur Welt zu bringen.



Somit erblickte Yvie als gesundes Einzelkind
das Licht der Welt. Sie ist eine gelungene Mischung aus
Mama und Papa. Von Papa Elpaso erbte sie die breite weiße
Halskrause mit einem braunen Fellpünktchen auf der linken
Seite, wohlbemerkt genau an derselben Stelle, wo Papi
Elpaso ihn trägt. Mama Suri gab ihr die kleine
weiße Blesse über der Nase mit
auf dem Weg.








Yvie 11 Stunden nach der Geburt.




















2 Tage!

Zum ihrem allergrößten Glück braucht Yvie nicht alleine
aufwachsen. Seit dem 2. Lebenstag darf sie sich bei
jeder passenden Gelegenheit mit zu den nur
6 Tage älteren Welpen von Lola
hinzu gesellen.































6 Tage!